Über uns

Machen Sie Ihr Zuhause zum schönsten Ort der Welt – wir helfen Ihnen dabei

Mit Farben, Gardinen & Bodenbelägen aus einer Hand - von Reiser in Mainburg

  • Sie möchten schon lange renovieren, wissen aber nicht wo Sie anfangen sollen?
  • Ihre Räume sind top modern ausgestattet, und trotzdem stellt sich kein gemütliches Zuhause-Gefühl ein?
  • Sie wünschen sich, dass Farbe, Gardinen und Bodenbeläge perfekt zueinander passen?
  • Sie würden zur Sicherheit lieber noch mal einen Profi maßnehmen lassen?

Wir haben viele schöne Wohnideen für Sie

Dazu kennen wir die passenden Materialien und helfen Ihnen bei der Umsetzung

  • Bei uns erhalten Sie Farben, Gardinen, Bodenbeläge, und Sonnenschutz - aus einer Hand und perfekt auf einander abgestimmt.
  • Gerne zeigen wir ihnen Kombinationsvorschläge und Trends, die zu Ihrem Wohnstiel passen.
  • Natürlich kommen wir auch zu Ihnen nach Hause, um sie dort persönlich zu Beraten und professionell Maß zu nehmen.
  • Die Auswahl erleichtern wir ihnen durch große Echt-Muster.

Sie finden uns, mit 1200m² Verkaufs- und Ausstellungsfläche, direkt im Herzen von Mainburg
Reiser GmbH - Bogenberger Straße 15a - 84048 Mainburg

Matthias, Silvia & Konrad Reiser

Wir setzen auf Produkte die sich bewährt haben

Bei uns sind Sie falsch wenn Sie nur eine billige Lösung suchen. Wir verkaufen ausschließlich Produkte in Profi-Qualität von denen wir selbst überzeugt sind.

Wir bekommen zu unserem Sortiment laufend Rückmeldungen, von unseren Profi-Handwerkskunden. Darüber hinaus verarbeiten wir alle unsere Produkte auch selbst. Wir legen großen Wert auf Langlebigkeit, die Verarbeitungseigenschaften, und die Zusammensetzung. Viele unserer Produkte haben den „Blauen Engel“ oder überbieten sich gegenseitig mit anderen Zertifikaten.

Aus diesem Grund werden wir nie der Billigste sein. Dafür stimmt bei uns das Preis-Leistungs-Verhältnis. Seit 1952 steht die Firma Reiser für Qualität zu einem vernünftigen Preis.

In unserem Geschäft stehen wir Ihnen als zuverlässiger Ansprechpartner immer zur Verfügung. Selbst nach Jahren wenn der Handwerker bereits längst die Baustelle verlassen hat.

Kommen Sie zum Fachhändler des Jahres

Bereits zweimal wurden wir mit diesem Titel ausgezeichnet!

 

In den Jahren 2017 und 2020 wurden wir von der Fachzeitschrift BTH Heimtex mit dem Heimtexstar ausgezeichnet. Der Heimtexstar wird jedes Jahr, an beispielhaft geführter Fachgeschäfte vergeben.

Die Gewinner in den verschieden Kategorien, werden dabei von einer Fach-Juri gewählt. Diese besteht aus Vertretern führender Hersteller und Handelsverbänden unserer Branche.

In der Kategorie:

Unternehmerischer Mut

In der Kategorie:

Vorbildliche Nutzung Sozialer Medien

Sprechen Sie jetzt mit einem Experten

Ihr Reiser-Team steht bereit

Sie wollen ein Zuhause das Ihnen jeden Tag Freude bereitet?
Gerne helfen wir ihnen dabei. Ein Anruf oder eine kurze Nachricht genügt.

Rufen Sie an

Nutzen Sie WhatsApp

Schreiben Sie uns

Feuer! Feuer!! Es Brennt!!!

von Matthias Reiser
Großbrand der Firma Reiser 2013

So schallt ein schriller Schrei mitten in der Nacht durchs ganze Haus.


Der Schrei geht durch Mark und Bein. Ich springe auf und blicke aus dem Fenster. Ein Alptraum? Nein! Es ist Wirklichkeit! Über unserm Firmengebäude, nur zwei Straßen entfernt ist ein mächtiger Flammenschein zu sehen. Alarm! Mir geht durch den Kopf: Wir haben Lacke, Spraydosen, Verdünnung und alles großen Mengen. Schock! Adrenalin… alle rennen los.

Auf der Rückseite brennen große Palettenstapel meterhoch. Die Feuerwehr ist auch schon da und beginnt zu löschen - doch es ist bereits zu spät!

Wer den Brand der Kathedrale Notre-Dame verfolgt hat weiß: Bei so einem Inferno hat man keine Chance mehr. Innerhalb weniger Minuten fängt der Dachstuhl Feuer und unsere gesamte Existenz, aufgebaut über drei Generationen, steht lichterloh in Flammen.

Aufgeben ist keine Option

Mein Opa Engelbert Reiser hat unser Geschäft 1952, aus dem nichts, in seiner Garage gegründet. Angetrieben von meiner Oma, wagten sie den Schritt und mieteten einen ersten Laden, mit nur 8m². Dieser Laden war bald zu klein. Immer wieder wurde erweitert und umgezogen. Als mein Opa 1987 überraschend stirbt übernehmen meine Eltern Konrad und Silvia Reiser. Meine beiden Brüder und ich wachsen in der Firma zwischen Mitarbeitern und Kunden auf. Mir wurde es so zu sagen in die Wiege gelegt, später einmal weiter zu machen.

Es ist tiefste Nacht, aber das Feuer tost und kracht in unvorstellbarer Lautstärke. Die Flammen-Säule ist Kilometerweit zu sehen. Mittlerweile sind 300 Feuerwehrleute, aus zwei Landkreisen an der Einsatzstelle. Sie spritzen pro Minute 8000 Liter Wasser ins Gebäude.  

Beim letzten Umzug 2001, war ich als Jugendlicher dabei. Mir war in diesem Moment schon klar: „Das wird unglaublich viel Arbeit, bis hier wieder alles an seinem Platz ist.“  Über aufgeben habe ich ehrlich gesagt nie nachgedacht!

Der nächste Tag

Die Feuerwehr kann das Gebäude retten. Aber es ist alles Kaputt. Was nicht raub der Flammen wurde ist verrußt, durchweicht oder schimmelt. Es ist Mitte September wir haben kein Dach mehr, keinen Strom, keine Heizung. Was fast am schlimmsten ist, keine einzige Toilette hat das Feuer überstanden. Einziger Lichtblick, der Server und einige aktuellen Unterlagen konnten noch gerettet werden. Dafür ist unser Archiv mit hunderten von Aktenordnern komplett verbrannt...

 

Mitten in der Sasison können wir unsere Kunden nicht mehr beliefern und angefangene Aufträge nicht mehr abarbeiten. Der Betrieb steht still.

Banges warten auf die Versicherung ist angesagt.

 

Kann es überhaupt noch weitergehen ???

 

... coming soon

 

... wird demnächst fortgesetzt